• CentroVit®: Vegan Icon

    Vegan

    100% frei von unnötigen Zutaten. CentroVit steht für Qualität. Unsere Produkte sind größtenteils vegan und frei von Inhaltsstoffen die unser Körper nicht braucht!

  • CentroVit®: Mit Herz Icon

    Mit Herz

    Wir sind mit ganzem Herzen bei der Sache! Unser Ziel ist es unsere Mitmenschen dabei zu unterstützen, Ihren Körper und Geist täglich fit zu halten.

  • CentroVit®: Ausgewählt Icon

    Ausgewählt

    Wir verwenden nur die besten natürlichen Zutaten, um sicherzustellen, dass unsere Produkte nicht nur wirksam, sondern auch sicher und gesund sind.

1 von 3

Beliebte Produkte

1 von 8
  • alt

    Schwarzkümmelöl - Das Heilmittel aus 1.001 Nacht

    Ein Wunder der Natur: Schwarzkümmelöl in Kapseln Schwarzkümmelöl, gewonnen aus den Samen der Nigella sativa Pflanze, ist seit Jahrhunderten für seine vielseitigen gesundheitlichen Vorteile bekannt. Während es traditionell in flüssiger...

    Schwarzkümmelöl - Das Heilmittel aus 1.001 Nacht

    Ein Wunder der Natur: Schwarzkümmelöl in Kapseln Schwarzkümmelöl, gewonnen aus den Samen der Nigella sativa Pflanze, ist seit Jahrhunderten für seine vielseitigen gesundheitlichen Vorteile bekannt. Während es traditionell in flüssiger...

  • Die Rolle von Nahrungsergänzungsmitteln im Winter: Ein Überblick

    Die Rolle von Nahrungsergänzungsmitteln im Wint...

    Die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung im Winter Der Winter bringt oft eine Veränderung in unserem täglichen Leben mit sich, auch bei unseren Essgewohnheiten. In dieser Zeit ist es besonders wichtig,...

    Die Rolle von Nahrungsergänzungsmitteln im Wint...

    Die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung im Winter Der Winter bringt oft eine Veränderung in unserem täglichen Leben mit sich, auch bei unseren Essgewohnheiten. In dieser Zeit ist es besonders wichtig,...

  • Kampf gegen Akne? Natürliche Lösungen, die Ihre Haut verändern können

    Kampf gegen Akne? Natürliche Lösungen, die Ihre...

    Akne ist ein häufiges Problem, das Menschen jeden Alters betrifft. Diese lästigen Pickel und Mitesser können nicht nur Ihr äußeres Erscheinungsbild beeinträchtigen, sondern auch Ihr Selbstvertrauen erheblich beeinträchtigen. Doch bevor Sie...

    Kampf gegen Akne? Natürliche Lösungen, die Ihre...

    Akne ist ein häufiges Problem, das Menschen jeden Alters betrifft. Diese lästigen Pickel und Mitesser können nicht nur Ihr äußeres Erscheinungsbild beeinträchtigen, sondern auch Ihr Selbstvertrauen erheblich beeinträchtigen. Doch bevor Sie...

1 von 3
CentroVit®: Persönliche Produktberatung Banner

Persönliche Produktberatung

Wünscht du dir Unterstützung bei der Frage, welche Produkte für dich geeignet sind?

Lasse dich sich von unserem Team beraten und finde deine persönliche Produktkombination für ein ausgewogenes und bewusstest Wohlbefinden.

Schreibe uns

Entdecke CentroVit...

1 von 12

Häufig gestellte Fragen

CentroVit®: Häufig gestellte Fragen Banner

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Nahrungsergänzungsmittel sind Nahrungsprodukte. Sie sind dazu bestimmt, die allgemeine Ernährung zu ergänzen. Nahrungsergänzungsmittel können eine Vielzahl von Nährstoffen oder anderen Substanzen mit ernährungsphysiologischer Wirkung enthalten. Das können z. B. Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, Fettsäuren, Ballaststoffe, Pflanzen oder Kräuterextrakte sein, die entweder einzeln oder in Kombination in konzentrierter Form zugesetzt werden. Nahrungsergänzungsmittel werden in dosierter Form angeboten, zum Beispiel als Tabletten, Kapseln, Dragees, aber auch als Pulver und Flüssigkeiten zur Einnahme in kleinen abgemessenen Mengen. Im Gegensatz zu anderen Lebensmitteln sind Nahrungsergänzungsmittel u. a. mit einer Verzehrempfehlung gekennzeichnet und tragen weitere spezifische Informationen für Verbraucher/innen, z. B. dass sie außerhalb der Reichweite von Kleinkindern aufbewahrt werden sollten. Per Definition dürfen die Inhaltsstoffe von Nahrungsergänzungsmitteln keine pharmakologische Wirkung haben. Wenn ein solches Produkt pharmakologische Wirkungen hat, ist es ein zulassungspflichtiges Arzneimittel.

Welche Stoffe dürfen Nahrungsergänzungsmitteln zugesetzt werden und in welchen Mengen?

Die Nahrungsergänzungsmittelverordnung (NemV) regelt, welche Vitamine und Mineralstoffe und welche ihrer Verbindungen Nahrungsergänzungsmitteln zugesetzt werden dürfen. Darüber hinaus dürfen Nahrungsergänzungsmitteln weitere Nährstoffe und sonstige Stoffe mit ernährungsspezifischer oder physiologischer Wirkung zugesetzt werden. Welche Stoffe (z. B. Aminosäuren, Fettsäuren, Ballaststoffe, Pflanzen, Kräuterextrakte usw.) das im Einzelnen sein können, ist gegenwärtig nicht geregelt. Allerdings sind in Deutschland bestimmte Stoffe den Zusatzstoffen gleichgestellt, womit sie einem Verbot mit Erlaubnisvorbehalt unterliegen: Sie dürfen Lebensmitteln einschließlich Nahrungsergänzungsmitteln nur dann zugesetzt werden, wenn sie ausdrücklich durch Rechtsvorschrift für den jeweiligen Zweck zugelassen wurden.

Verbindliche Höchstmengen für Inhaltsstoffe von Nahrungsergänzungsmitteln existieren derzeit weder auf nationaler noch auf europäischer Ebene. Bereits in der Nahrungsergänzungsmittel-Richtlinie (Richtlinie 2002/46/EG) ist jedoch grundsätzlich vorgesehen, europaweit gültige Höchstmengen für Vitamine und essenzielle Mineralstoffe festzusetzen. Aus Sicht der Risikobewertung sind einheitliche europäische Höchstmengen wünschenswert. Das BfR hat in 2018 seine Vorschläge für Höchstmengen für Vitamine und essenzielle Mineralstoffe überarbeitet, die auch Zufuhren über andere Nährstoffquellen, wie etwa angereicherte Lebensmittel, berücksichtigen (siehe Weißenborn, A., Bakhiya, N., Demuth, I. et al. J Consum Prot Food Saf (2018) 13: 25.

Kann man Nahrungsergänzungsmittel bedenkenlos über das Internet kaufen?

Unabhängig vom Vertriebsweg gelten selbstverständlich auch für Nahrungsergänzungsmittel, die über das Internet angeboten werden, die einschlägigen deutschen und europäischen lebensmittelrechtlichen Bestimmungen. Es sind jedoch Einzelfälle bekannt geworden, bei denen nicht verkehrsfähige Nahrungsergänzungsmittel über das Internet angeboten wurden. Ein Beispiel aus der Vergangenheit betrifft sogenannte Muskelaufbaupräparate. Untersuchungen der Überwachungsbehörden in Deutschland hatten gezeigt, dass einige Produkte, die über das Internet bezogen und als Nahrungsergänzungsmittel bezeichnet wurden, Anabolika enthielten, die nicht als Inhaltsstoffe angegeben waren.

Verbraucherinnen und Verbraucher sollten beim Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln über das Internet berücksichtigen, dass die Nutzung des Internets als Zugang zu weltweiten Märkten nicht nur Chancen bietet, sondern auch mit Risiken verbunden sein kann. Bei direktem Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln über das Internet bei Herstellern/Vertreibern im Ausland kann nicht ohne Weiteres davon ausgegangen werden, dass die als Nahrungsergänzungsmittel vertriebenen Produkte deutschen und europäischen lebensmittelrechtlichen Bestimmungen entsprechen. Weiterhin sollte vor dem Kauf sorgfältig geprüft werden, ob es sich um seriöse Anbieter handelt.

Ist eine Nahrungsergänzung nötig und sinnvoll?

Bei perfekter Ernährung bzw. optimaler Nährstoffzufuhr sind Nahrungsergänzungsmittel nicht notwendig. Eine einseitige oder unzureichende Ernährung kann jedoch dazu führen, dass zu wenige essenzielle Nährstoffe aufgenommen werden. In der Schwangerschaft und Stillzeit ist der Bedarf an bestimmten Nährstoffen erhöht. Bei älteren Menschen kann die Versorgung mit essenziellen Nährstoffen, z.B. als Folge von Kau- oder Schluckbeschwerden sowie von Appetitverlust, ungenügend sein. Auch chronisch Kranke können einen erhöhten Bedarf an essenziellen Nährstoffen haben. In diesen Fällen kann eine Ergänzung der Nahrung nötig oder sinnvoll sein. Wenn allerdings eine solche Nahrungsergänzung als zusätzliche Maßnahme bei der Behandlung oder Heilung von Krankheiten, wie einer chronischen Magen-Darm-Erkrankung angewandt wird, sollte sie in jedem Fall unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.

Daten über die Nährstoffzufuhr deuten darauf hin, dass einige wenige Vitamine und Mineralstoffe, wie Vitamin D, Kalzium, Folsäure und Jod, in Deutschland von manchen Bevölkerungsgruppen nicht entsprechend den Zufuhrempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE e.V.) aufgenommen werden. Dies ist jedoch nicht generell mit einer Unterversorgung oder gar einem Mangel gleichzusetzen. In Einzelfällen kann eine Nahrungsergänzung sinnvoll sein. Zum Beispiel kann die Einnahme von zusätzlichem Kalzium für Menschen, die keine Milchprodukte verzehren, sinnvoll sein. Auch wird seit vielen Jahren Speisesalz mit Jod angereichert, um die Jodzufuhr in Deutschland auf breiter Basis zu verbessern.

Nichtsdestotrotz ist und bleibt die beste Ernährungsstrategie eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung mit viel Obst und Gemüse. Nahrungsergänzungsmittel sind dafür kein gleichwertiger Ersatz.

Können Nahrungsergänzungsmittel zusammen mit Arzneimitteln eingenommen werden?

Nahrungsergänzungsmittel sollten zusammen mit Arzneimitteln über längere Zeiträume nur in Absprache mit dem behandelnden Arzt eingenommen werden. Wechselwirkungen mit bestimmten Arzneimitteln können nicht ausgeschlossen werden, und Wirkungen bestimmter Arzneimittel können abgeschwächt oder verstärkt werden, was die Therapie nachteilig beeinflussen kann.

Warum verwenden wir Braunglasflaschen?

Auf der Suche nach nachhaltigem Verpackungsmaterial kommt man an Glas nicht vorbei.

Wir haben uns daher entschieden unsere Produkte ausschließlich in lichtgeschütztes Braunglas

in Apothekerqualität abzufüllen.

Die dadurch entstehenden höheren Kosten nehmen wir bewusst in Kauf.

Das Braunglas bietet viele Vorteile:

  • Glas reagiert nicht mit anderen Elementen
  • Es ist ungiftig, hitzestabil und schützt den Inhalt zuverlässig vor Licht und Oxidation.
  • Für die Produktion von Glas wird kein Erdöl verwendet, sondern geschmolzener Sand.
  • Die braune Farbe des Glases entsteht durch die Beigabe bestimmter Oxide beim Herstellprozess.

Für Glas besteht ein etabliertes Recyclingsystem